Kammermusik

Violine & Klavier

Andrea Kim &

Florian von Radowitz

Ob Mozart, Beethoven, Brahms oder Schnittke: bedeutende Komponisten haben sich seit jeher intensiv mit dem Zusammenspiel von Violine und Klavier beschäftigt und nicht mehr wegzudenkende Werke für diese Formation erschaffen. Andrea Kim und Florian von Radowitz machen sich auf, diese Gattung – in Bandbreite und Vielfalt kaum zu überbieten – dem Publikum auf erfrischend neue und eigene Weise erlebbar zu machen. Beide Musiker haben seit jüngstem Alter in verschiedensten Kammermusikformationen Erfahrung gesammelt und regelmäßig konzertiert. Ihre Art des kammermusikalischen Spiels wurde bei zahlreichen Wettbewerben mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Andrea Kim und Florian von Radowitz lernten sich im Jahr 2006 in der Vorbereitung auf den Deutschen Musikwettbewerb kennen. Ihre absolute Vertrautheit auf der Bühne, ein sensibles Zusammenspiel, die individuelle Perfektion sowie temperamentvolle Interpretationen überzeugten schnell das Publikum sowie die Juroren des Deutschen Musikwettbewerbes 2007, wo sie mit einem Stipendium ausgezeichnet wurden. Mit Freude wurden sie in die 52. Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ aufgenommen, wodurch sie regelmäßig Konzerteinladungen in Deutschland sowie im europäischen Ausland erhalten.
Das Ensemble macht es sich mit zur Aufgabe, die komplette Bandbreite der Besetzung Violine/Klavier, angefangen mit Werken des Barock bis hin zur zeitgenössischen Musik, einem breiten Publikum zu erschließen, wobei es durch Werkeinführungen zu unbekannten oder zeitgenössischen Stücken zu einem besseren Verständnis verhelfen will und gleichzeitig die klassische Konzertform durch diese neue Form der Kommunikation aufzubrechen weiß. Von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen garantieren die zwei Musiker in ihren Auftritten Witz, ansteckende Spielfreude, Perfektion und Professionalität und sorgen für ein ebenso interessantes wie auch kurzweiliges Konzerterlebnis!
einzigartige Musikerlebnisse

Kammermusiktage Plön

Seit 2006 finden alljährlich die von befreundeten Musikern gegründeten Kammermusiktage Plön statt. Dort begegnen sich einige der herausragendsten jungen Musiker Deutschlands, um auf höchstem Niveau zu musizieren.

In dieser besonders intensiven Atmosphäre entstehen einzigartige Musikerlebnisse. Andrea Kim wirkt seit der Gründung des Festivals in verschiedenen Kammermusikformationen mit.

Kammermusikalische Impulse und Erfahrungen

Villa Musica

Seit Andrea Kims Studienzeit spielt die Stiftung „Villa Musica“ eine besondere Rolle; drei Jahre war sie dort Stipendiatin. In dieser Zeit sammelte sie mit renommierten Musikern und Professoren wichtige kammermuikalische Impulse und Erfahrungen. 2003 erhielt sie den Förderpreis der Stiftung Villa Musica für Ihre besondere Leistung.

Pressemeldung vom 28.07.200

„Kulturminister Zöllner verlieh Stipendiaten-Förderpreis an zwei Musikerinnen“

Prof. Dr. E. Zöllner, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur, hat heute im Rahmen des Tags der offenen Tür der Landesstiftung Villa Musica in Mainz den Stipendiaten-Förderpreis verliehen. Die mit jeweils 1.550 Euro dotierte Ehrung ging an Amrei Liebold und Andrea Kim. „Die beiden Preisträgerinnen haben sich in den Konzertprojekten der Villa Musica durch exellente künstlerische Arbeit, durch Teamgeist und Offenheit ausgezeichnet. Sie können als die herausragenden Talente der vergangenen Saison bezeichnet werden“ lobte Zöllner.

„Amici“ heißt „Freunde“

Amici-Ensemble Frankfurt

Der Name des 2010 auf Initiative von Geigerin Andrea Kim gegründeten Ensembles ist Programm: Die Musiker, allesamt Meister ihres Faches, sind miteinander befreundet und kommen nicht nur vom hr-Sinfonieorchester sondern aus ganz Deutschland und Europa zusammen, um gemeinsam Kammermusik höchsten Niveaus in unterschiedlichen Formationen auf die Konzertbühne zu bringen.

Einnahmen aus Auftritten dienen lediglich der Kostendeckung oder kommen Benefizzwecken zugute. Denn die Motivation für die Arbeit des Amici-Ensemble Frankfurt steckt in Werten andere Art: der mit Freunden verbrachten Zeit und der Liebe zur Musik.